• Home>
  • Lehre bei Mondi>
  • Maschinen- und Anlagenführer/in (mit Schwerpunkt Druckweiter- und Papierverarbeitung)
  • Print
  • Favorites
  • Refer a friend

Maschinen- und Anlagenführer/in

(mit Schwerpunkt Druckweiter- und Papierverarbeitung)

Als Maschinen- und Anlagen­führer oder -führerin richtest du Fertigungs­maschinen in der Druckweiter- und Papier­verarbeitung ein, nimmst sie in Betrieb und bedienst sie. Zu deinen weiteren Aufgaben gehören die Umrüstung und die Instand­haltung der Anlagen.

Du steuerst und überwachst den Fertigungs­prozess an Maschinen zur Herstellung von Verpackungen oder Verpackungsmaterial. Wenn eine Maschine in einem Produktions­betrieb still steht, muss schnell reagiert werden. In solchen Fällen zeigst du als Maschinen- und Anlagenführer oder -führerin, was du kannst. Sowohl bei Reparaturen als auch beim Einrichten und Bedienen der Anlagen ist neben deinem technischen Geschick auch deine Konzentration gefordert. Für dich ist Maschinen- und Anlagen­führer oder Anlagenführerin die ideale Berufswahl, wenn dich große Maschinen begeistern, du ein technisches Verständnis mitbringst und dies auch an der Maschine umsetzen möchtest. Du solltest zupacken können und auch keine Angst davor haben, dir mal die Hände schmutzig zu machen. Daneben sind Sorgfalt und gewissen­haftes Arbeiten, zum Beispiel bei der Einrichtung von Maschinen, gefragt – dabei kommt es in hohem Maße auf Genauigkeit an.

Die zweijährige Ausbildung findet parallel im Ausbildungs­betrieb und in der Berufs­schule statt.

Durch die in der Ausbildung erworbenen Grundlagen können sich Maschinen- und Anlagenführer und Maschinen- und Anlagenführerinnen in vielen Bereichen beruflich weiter­entwickeln. Du kannst eine zusätzliche Ausbildung anschließen, den Meistertitel anstreben oder die Qualifikation des Fachwirts und der Fachwirtin verschiedenster Fach­richtungen erwerben.

 
 
© 2018 by Mondi