• Home>
  • Lehre bei Mondi>
  • Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik (Fachrichtung Halbzeug)
  • Print
  • Favorites
  • Refer a friend

Verfahrensmechaniker/-in Kunststoff- und Kautschuktechnik

(Fachrichtung Halbzeug)

Die Tätigkeit im Überblick

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Halbzeuge produzieren mit unterschiedlichen Verfahren Kunststoffteile wie Folien, Rohre oder Platten, die zu einem späteren Zeitpunkt weiter bearbeitet werden.

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Halbzeuge arbeiten hauptsächlich in Betrieben der Kunststoff und Kautschuk verarbeitenden Industrie. Darüber hinaus finden sie Beschäftigungsmöglichkeiten in den Branchen, die Halbzeuge aus Kunststoff einsetzen, z.B. in der chemischen Industrie oder im Maschinenbau.

Die Ausbildung im Überblick

Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Diese bundesweit geregelte Ausbildung hat eine Regelausbildungsdauer von 3 Jahren.

Quelle: http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=1209

© 2017 by Mondi